Wie heißen die Hosen, die unten eng sind? Entdecke die coolsten Slim Fit Jeans!

Hey,

hast du schon mal von Skinny Jeans gehört? Wenn du nicht genau weißt, was das ist oder wie sie aussehen, dann bist du hier genau richtig. In diesem Text erfährst du alles, was du über Skinny Jeans wissen musst!

Die Hosen, die unten eng sind, heißen Skinny Jeans oder Röhrenjeans. Sie sind besonders bei jungen Leuten beliebt.

Tapered Jeans – Konisch & Körpernah geschnitten

Du hast gerade von Tapered Jeans gehört und möchtest mehr über sie wissen? Kein Problem! Tapered Jeans sind eine Art von Hosen, die körpernäher geschnitten sind als der Straight Cut. Sie sind aber nicht so hauteng wie Skinny Jeans. Der Name kommt aus dem Englischen und bedeutet so viel wie ‚konisch‘ oder ‚kegelförmig‘. Diese Jeansform ist eher für schlankere Menschen geeignet, da sie an den Oberschenkeln und den Knöcheln enger wird, wodurch ein schöner Kontrast zu dem breiteren Bund entsteht. Sie sind die perfekte Wahl, wenn Du ein schönes Outfit für den Alltag oder eine Party suchst.

Damenhosen: Von Bundfalten bis Marlenehose

Kennst du die verschiedenen Arten von Damenhosen? Es gibt einige Modelle, die dir helfen, den perfekten Look zu finden. Ein echter Klassiker ist die Bundfaltenhose. Sie versprüht einen eleganten und stilvollen Charme. Auch eine Cargohose ist sehr angesagt. Sie ist lässig und bequem und passt zu vielen Outfits. Eine weitere Option ist die Chino. Sie ist perfekt für einen smarten Look. Wenn du es etwas lässiger magst, ist eine Jeans eine gute Wahl. Außerdem gibt es Jumpsuits und Overalls, die sehr modern aussehen. Wenn du einen sportlicheren Look bevorzugst, kannst du zu einer Leggings greifen. Ein weiteres Modell ist die Marlenehose. Sie ist perfekt, wenn du einen femininen Look kreieren möchtest. Wähle also deine Lieblingshose und erstelle deinen perfekten Look.

Welche Hosen-Schnittform passt zu mir?

Du hast dich endlich dazu entschieden, eine neue Hose zu kaufen und bist dir jetzt unsicher, welche Schnittform zu dir passt? Wir helfen dir gerne, die richtige Entscheidung für dich zu treffen. Egal, ob du ein lässiges Outfit erzielen oder einen schicken Look kreieren möchtest – die folgenden Schnitte machen die beste Figur:

• Bootcut-Jeans: Sie haben einen geraden Beinverlauf, der ab dem Knie schmaler wird. Dieser Schnitt betont die Silhouette und ist ideal, wenn du ein schmeichelhaftes und stilvolles Outfit kreieren möchtest.

• Skinny Jeans: Sie sind eng anliegend und betonen die Figur. Skinny Jeans haben einen sehr trendigen Look und sind ein Must-have für jeden Kleiderschrank.

• Boyfriend Jeans: Dieser Schnitt ist bequem und locker und betont die Taille. Er ist perfekt, wenn du ein lässiges Outfit kreieren möchtest.

• Gerade Hose: Sie sind ein echtes Klassiker-Piece und eignen sich für jeden Anlass. Dieser Schnitt betont die Taille und lässt die Beine schlanker wirken.

• Marlenehose: Dieser Schnitt ist ein echter Eyecatcher. Er ist gerade geschnitten und wird unterhalb der Knie weiter.

• Chinohose: Dieser Schnitt passt gut zu Blusen und Oberteilen mit weiten Ärmeln. Chinohosen sind ein echtes Must-have und sehen stilvoll und schick aus.

• Palazzohose: Dieser Schnitt ist locker und bequem und betont die Taille. Er ist perfekt, wenn du einen eleganten Look erzielen möchtest.

• Culottes: Culottes sind weit geschnittene Hosen, die ein bisschen wie Rock aussehen. Sie sind ein echter Hingucker und eignen sich perfekt für ein schönes Sommeroutfit.

Es ist wichtig, dass du die Hose auswählst, die zu deiner Figur passt. Probier verschiedene Schnitte aus und finde heraus, was zu dir passt! Wenn du weitere Fragen zu diesem Thema hast, kannst du gerne eine unserer Boutiquen besuchen und unsere Berater um Rat fragen. Wir helfen dir gerne, den perfekten Look für dich zu kreieren.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Culottes: Femininer Look & Modernes Outfit!

Culottes sind ein absolutes Must-have für jede Fashionista! Sie vereinen die Vorteile einer Hose mit der femininen Ausstrahlung eines Rockes. Mit ihren weit geschnittenen Beinen und der Länge, die meist auf 7/8 endet, verleihen sie Deinem Look eine tolle Optik. Durch den weiten Schnitt wirken Deine Beine optisch verkürzt. Perfekt dazu passen schmale Oberteile, wie zum Beispiel eine schmal geschnittene Bluse oder ein Cropped-Top. Mit einer Culotte kannst Du Deinem Outfit einen modernen und femininen Touch verleihen. Also, worauf wartest Du noch? Hol Dir jetzt Deine Lieblings-Culotte und zeige der Welt Deinen einzigartigen Style!

Hosen mit engem Beinabschluss

Trendige und bequeme Cropped Jeans – Das Must-Have für jeden Kleiderschrank

Du hast bestimmt schon von Cropped Jeans gehört. Sie sind ein Must-Have in jedem Kleiderschrank! Cropped Jeans bedeuten, dass sie knapp unter dem Knöchel enden, wodurch sie ein tolles, trendiges und bequemes Outfit ergänzen. Wenn Du ein Fan von modischem Denim bist, dann ist Cropped Deine Antwort. Dieser Trend ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden und es gibt jetzt viele verschiedene Arten von Cropped Jeans, von Skinny Jeans bis hin zu Schlagjeans. Es gibt sogar eine Art, die in einzelne Shorts zerlegt werden kann, so dass Du sie im Sommer als Shorts tragen kannst. Cropped Jeans sind ein großartiger Weg, um ein cooles Outfit zu kreieren, egal ob Du ein schlichtes oder auffälliges Outfit bevorzugst. Sie sind bequem, schmeicheln jeder Figur und werden Dir viele Komplimente einbringen.

Culottes: Lässiges Outfit mit flachen Schuhen oder elegant mit High Heels

Du liebst es unkompliziert und suchst noch das passende Schuhwerk zu deiner Culotte? Da hast du Glück, denn jeder Schuh passt zu dieser Hose. Für ein lässiges Outfit kannst du zu flachen Schuhen wie Sandalen, Espadrilles, Sneakern oder Loafern greifen. Wenn du ein etwas eleganter gekleidetes Outfit kreieren möchtest, kannst du High Heels wie Pumps, Mules oder Sandaletten tragen. Seitdem die Culotte 1908 auf den Markt kam, ist sie ein Klassiker und zählt zu den vielseitigsten Hosen überhaupt.

Chino Hose: Finde Dein perfektes Outfit!

Du hast überlegt dir eine Chino Hose zuzulegen, weißt aber nicht, ob sie dir steht? Chino Hosen sind eine großartige Möglichkeit, dein Outfit zu vervollständigen. Sie haben einen karottigen Schnitt und sitzen meist auf der Hüfte. Schlanke und zierliche Menschen können sich über die Form besonders freuen, da die Hose Form gibt und die Figur betont. Aber auch wenn du nicht so schlank bist, hast du gute Chancen, dass die Chino Hose dir steht. Denn durch unterschiedliche Styles kannst du die Hose ganz nach deinen Wünschen gestalten. Probiere es einfach aus, du wirst bestimmt ein Ergebnis finden, das dir gefällt.

Kaschiere deine Figur mit Marlenehosen: Allrounder für jeden Typ

Du willst deine Figur mit einer Marlenehose kaschieren? Kein Problem! Egal, ob klein, kurvig oder androgyn – mit dem lässigen Schnitt stehen Marlenehosen allen weiblichen Figurtypen, egal ob mit oder ohne Modelmaße. Dieser Klassiker mit seiner hohen Taille und dem weiten Bein ist ein echter Allrounder und kann Waden, Po und Oberschenkel optimal kaschieren, ohne dabei zu verstecken. Dank der verschiedenen Schnitte und Längen kann man Marlenehosen für jeden Geschmack und jede Figur finden. Warum also nicht mal ein bisschen experimentieren?

Bootcut Jeans: Passt jeder Frau & sieht gut aus!

Du hast Interesse an Bootcut Jeans? Sie passen fast jeder Frau! Egal ob du groß oder klein bist, schlank oder kurvig, dieser Hosenschnitt steht dir. Besonders wenn du kräftige Oberschenkel kaschieren willst, sind Bootcut Jeans praktisch perfekt. Sie lassen deine Beine länger wirken und sorgen für ein schmeichelhaftes Aussehen. Außerdem kannst du sie super mit Stiefeln, Sneakers oder Ballerinas kombinieren, für einen modernen und abwechslungsreichen Look. Also, worauf wartest du? Leg los und finde dein perfektes Paar Bootcut Jeans!

Straight Fit Jeans: Der Klassiker für Bequemlichkeit & Style

Straight Fit Jeans sind die ideale Wahl für alle, die es gerne etwas bequemer mögen. Durch den geraden Schnitt sind sie nicht nur extrem bequem, sondern können auch super einfach kombiniert werden. Egal ob Sneaker, Boots oder High Heels – mit Straight Fit Jeans bist Du für jeden Look gewappnet. Sie sind zudem ein echter Klassiker und überdauern jede Modeerscheinung. Also lass Dir nicht die Chance entgehen, Dir ein Paar anzuschaffen! Mit Straight Fit Jeans bist Du zu jeder Zeit gut angezogen.

Hosen mit engem Schnitt

Mom-Jeans: Hohe Taille, enge Hosenbeine und ein Klassiker seit 1802

Heißt auf gut Deutsch: Eine klassische Mom-Jeans hat eine hohe Taille. Sie sitzt oberhalb der Hüfte und betont deinen Po. Der Saum endet in der Regel etwas oberhalb des Knöchels, so dass ein Teil der Schuhe sichtbar ist. Die Hosenbeine laufen nach unten hin eng zu und erinnern ein wenig an die Form einer Möhre. Der Begriff Mom-Jeans geht auf das Jahr 1802 zurück. Damals war es üblich, dass Hosen für Frauen hoch geschnitten und eng anliegend waren.

Was sind Slacks? Wie du ein modernes Outfit bekommst

Du hast schon mal von Slacks gehört, aber weißt nicht genau, was das ist? Slacks sind eine Art Hosen, die sich durch einen locker geschnittenen Stil und eine bequeme Passform auszeichnen. Sie sind nicht so eng wie Jeans oder Chinos, aber dennoch schick und hochwertig. So bekommst du ein lässiges und modernes Outfit ohne auf Komfort verzichten zu müssen. Der Begriff Slack stammt aus dem sächsischen Wort „slak“, was soviel wie „locker“ bedeutet. Heutzutage sind Slacks ein unverzichtbarer Bestandteil in jedem gut sortierten Kleiderschrank. Sie können sowohl im Alltag als auch im Business-Kontext getragen werden und sind die perfekte Wahl, wenn du ein modernes Outfit kreieren willst.

Boyfriend Jeans: Der perfekte Lässig-Look für Dich!

Du liebst den entspannten Look? Dann sind Boyfriend Jeans genau das Richtige für Dich! Sie sind meist im Destroyed Look oder als Ripped Jeans, also als zerrissene, optisch leicht abgenutzte Variante, erhältlich – das sorgt für eine extra Portion Coolness und Lässigkeit. Meist ist sie am Oberschenkel eher weiter geschnitten, während sie sich zum Beinende hin wieder verjüngt. Dazu passt ein lockeres Basic-Shirt oder ein schlichtes Oberteil und ein Paar Sneaker – fertig ist Dein perfekter Lässig-Look!

6 Hosen-Trends für 2023: Extreme Wide-Legs, Nadelstreifen & mehr

2023 steht vor der Tür und mit ihm eine Fülle an neuen Trends für Hosen. Wenn du keine Lust auf Jeans hast, kannst du die Saison mit einem der folgenden angesagten Pants-Modelle auffrischen. Wir stellen dir 6 Hosen-Trends vor, die du nicht verpassen solltest.

Der erste Hosen-Trend 2023 ist ein echter Blickfang: Extreme Wide-Leg-Hosen. Sie sind weit geschnitten und betonen deine Beine. Ein weiterer beliebter Trend ist Nadelstreifen-Pants. Diese Hosen sind eine Kombination aus schmalen und breiten Streifen, die deinen Look aufpeppen. Skinny-Anzughosen liegen ebenfalls im Trend. Sie sind sehr schmal geschnitten und lassen sich wunderbar zu schicken Oberteilen kombinieren.

Silberfarbene Hosen sind ein weiteres Highlight des Jahres 2023. Sie bringen ein bisschen Glanz in dein Outfit und sorgen für Aufsehen. Cargohosen sind ein weiterer angesagter Look. Sie sind gerade geschnitten und bestechen durch ihre vielen Taschen. Der letzte Trend sind Parachute Pants. Diese Hosen sind aus leichtem, weichem Material und haben eine lockere, bequeme Passform.

Diese 6 angesagten Hosen-Trends 2023 sind perfekt, um deine Garderobe aufzupeppen. Sie sind das i-Tüpfelchen für jedes Outfit und machen dich garantiert zum Blickfang. Also, worauf wartest du noch? Lass dich von diesen Trends inspirieren und finde deine perfekte Pants für das neue Jahr!

Mode ab 60: Tolle Looks für ein gutes Gefühl

Mode für Frauen ab 60 muss nicht langweilig sein! Es gibt viele tolle Optionen, die locker sitzen und gleichzeitig ein gutes Gefühl vermitteln. Wie wäre es zum Beispiel mit Jeans mit einem geringen Stretch-Anteil, die Deine Beine traumhaft zur Geltung bringen? Oder probiere einmal eine enggeschnittene Hose in 7/8-Länge aus. Kombiniere sie mit einem Shirt, das figurenfreundlich geschnitten ist und mit femininen Details wie Lochmustern oder Stickereien versehen ist. Vergiss nicht, einen Blazer oder eine Strickjacke über Dein Outfit zu werfen, um mehr Eleganz und Struktur hinzuzufügen. Schau Dich in den verschiedenen Online-Shops um und finde das Richtige für Dich!

Welche Hosenformen sind gerade im Trend? Weite Hosenbeine als Style-Statement

In den letzten beiden Modejahren hat die Skinny Jeans an Trendpotential verloren. Statt unsere Hosen supereng und körperbetont zu tragen, gehen wir jetzt lieber auf Nummer sicher und entscheiden uns für lockere Passformen und weite Hosenbeine. Dieser Trend ist gekommen, um zu bleiben und eignet sich daher perfekt, um ein Statement zu setzen. Und auch wenn sich die Skinny Jeans nicht mehr an der Spitze des Trends befindet, heißt das nicht, dass sie komplett verschwunden ist. Wenn du ein Fan der Skinny Jeans bist, dann kannst du sie immer noch tragen. Wenn du aber ein wenig Abwechslung in deinen Look bringen möchtest, dann bieten sich weite Hosenbeine als eine tolle Alternative an. Lass deiner Kreativität freien Lauf und probiere ein paar verschiedene Styles aus, um deinen persönlichen Look zu finden!

Kombiniere Denim-Culottes für lässige Styles!

Ach ja, die Culottes sind noch immer absolut trendy! Besonders angesagt sind momentan Denim-Culottes, denn sie lassen sich ganz easy zu vielen coolen Outfits kombinieren. Schicke sie z.B. mit einem Print-Shirt oder einem kuscheligen Hoodie für die kühleren Tage. Für noch mehr Style sorgen lässige Sneaker oder Boots dazu. Also, worauf wartest Du noch? Leg sofort los und erschaffe tolle Outfits mit den neuen Denim-Culottes!

Stylischer Look mit Chino Hosen & Hemden erzielen

Du möchtest einen stilvollen Look erzielen? Dann empfehlen wir dir eine schmal geschnittene Chino Hose, die gut zu jedem Hemd passt. Wenn du einen formalen Look erzielen willst, dann kannst du marineblaue Chinos mit einem weißen Baumwollhemd oder olivfarbene Chino Hosen mit einem beigefarbenen Leinen Hemd kombinieren. Aber keine Sorge, das sind nur zwei der vielen Optionen, die du hast. Die Farben deiner Chino und deines Hemdes können variieren, um deinen persönlichen Stil zu unterstreichen. Warum nicht einmal ein helleres Hemd mit einer dunkleren Hose ausprobieren? Oder wie wäre es mit einem karierten Hemd zu deinen Chinos? Lass deiner Kreativität freien Lauf!

Wide-Leg-Jeans für einen coolen Look und schmeichelhafte Silhouette

Du möchtest einen super coolen Look kreieren und bist dir mit der Wahl der passenden Jeans unsicher? Dann können wir dir Wide-Leg-Jeans empfehlen! Mit denen kannst du eine schmeichelhafte Silhouette zaubern. Kombiniere dazu eine weiße Bluse und trage darüber einen Pullover oder Strickpullover. So sieht man noch ein Stück der Bluse unten herausgucken. Wenn es draußen kühl ist, komplettiere den Look mit einem Trenchcoat. So bist du modisch immer auf dem neuesten Stand und machst dazu auch noch eine gute Figur.

Styling-Tipps für den angesagten Palazzo-Look

Du stehst auf den angesagten Palazzo-Look? Dann musst du unbedingt auch auf die passenden Oberteile achten. Am besten kombinierst du eng geschnittene Oberteile, damit die Hose nicht unförmig wirkt. Wenn du das Oberteil dann noch in den Hosenbund steckst, betonst du deine Taille und zauberst optisch lange Beine. Ein absoluter Hingucker sind hier auch Crop Tops, die dein Outfit perfekt abrunden. Also, worauf wartest du noch? Los geht’s!

Fazit

Eng anliegende Hosen werden als Skinny Jeans bezeichnet. Sie sind eng am Knöchel und sitzen sehr gut an der Hüfte. Sie sind eine beliebte Wahl für einen lässigen Look.

Nachdem du dir diese Informationen angesehen hast, kannst du nun sicher sein, dass die Hosen, die unten eng sind, als Skinny Jeans bekannt sind. Also, wenn du nach einer coolen Hose suchst, solltest du dir eine Skinny Jeans besorgen.

Schreibe einen Kommentar